IS2013281100 - Auðna frá Holtsmúla 1 auf Deutsch Schicksal von Holtsmula 1

Auðna ist lieb mit den Kollegen in der Herde, intelligent, sehr interessiert, respektvoll, jedoch mit grossem Wunder und dem Wunsch zu gefallen und etwas zu lernen.

 

Seit Sommer 2018 ist IS2012181608 Þráinn fra Flagbjarnarholti, 6 Jahre der höchst beurteilte Islandpferdehengst weltweit. Auðna verbrachte den Restsommer auf seiner Deckweide, hat jedoch leider nicht aufgenommen. Da wir kein Zuchtbetrieb sind, möchten wir diese Perle, wie man sie nur in Island findet, einem interessierten Käufer nicht vorenthalten.

Seit sie hier ist, gaben wir ihr Zeit zu akklimatisieren, sie wurde durch Profis beritten und seit einem Jahr ist sie unter dem Sattel. Sie kann sehr schnell laufen, jedoch ist immer brav und gut zu bremsen. Sie zeigt alle fünf Gänge mit grossen Bewegungen. Vor allem im Tölt wird sie mit entsprechender Ausbildung laut Profi sehr schnell werden, darum für Sport auch einsetzbar. Natürlich ist sie noch weit nicht fertig ausgebildet und auch sie geht am liebsten alleine oder zusammen ins Gelände. Zudem besitzt sie ein sehr wünschenswertes Gebäude, hat viel Behang, kein Ekzem und wurde im letzten Jahr noch grösser (über 1,42 cm). 

Da wir zu viele junge Pferde besitzen suchen wir für sie einen neuen Besitzer mit viel Zeit und geben sie jetzt unter unseren Selbstkosten ab (für Fr. 9'000.-). Bei längerer Ausbildung wird ihr Verkaufspreis steigen.

Auðna’s Mutter ist eine Stute aus IS1996186060 Grunur frá Oddhóli 8.23




Elitepreishengst mit Nachzucht, eines der erfolgreichsten T1 Pferde Islands, 4-Gang Turnierpferd von Sigurbjörn.Bárðarson, einer der bekanntesten Reiter Islands. Zusammen wurden sie u.a. Vize Landsmótsieger 2006 mit weit über 8 Punkten. 


Leider wurde sie schon früh verkauft «die Besten gehen immer zuerst». Vorher wurde sie speziell auf die Prüung T2 vorbereitet, da sie über einen unglaublichen guten natürlichen Tölt verfügt.

Auðna’s Vater IS1998184713 

Aron frá Strandarhöfði, 8,54 (2x9,5, auch für Tölt), Elitepreishengst mit Nachzucht ist einer der bekanntesten Vererber Islands. Seine Söhne sind mehrfache WM und MEM Teilnehmer, sogar Sieger und man findet sie mehrfach auch bei den Spitzenpferden in der Schweiz. IS2003181964 Muni frá Kvistum, mehrfacher WM Teilnehmer, Weltmeister Viergang 2013, IS2003186003 Heljar frá Stóra-Hofi mit Silvia Ochsenreiter mehrfacher WM und MEM Teilnehmer, Sieger 5-Gang MEM 2018,  IS2005176173 Hlébarði frá Ketilsstöðum mit Mara Staubli mehrfache WM Teilnehmer, IS2009101486 Sleipnir frá Skör, Plarengahof WM Teilnehmer (Pass) usw.

Seine Nachkommen sind bekannt, als die töltenden Freunde für’s Leben, dein schickes Schicksal?

Besucher

Besucher 2008 bis 2018

  • White Facebook Icon

Facebook

  • White Instagram Icon

Instagram

  • White Pinterest Icon

Pintrest

  • White Twitter Icon

Twitter

Islandpferd.ch

Im Spitz 70

8195 Wasterkingen

Mail to: admin@islandpferd.ch